Samstag, 9. April 2016

Das Samsung Galaxy A5 2016

Heute möchte ich euch unsere neueste technische Errungenschaft vorstellen.
Es handelt sich um keinen Produkttest, sondern um einen ganz normalen Einkauf!




Mein Vorgänger-Handy war ein Samsung Galaxy Note 2, mein "Traumhandy" war das Samsung Galaxy Note Edge, welches aber leider nicht im Budget lag. Nun habe ich mich für das Samsung Galaxy A5 2016 entschieden und bin seit rund 2 Wochen doch recht stolzer Besitzer davon.
Das Smartphone funktioniert mit einer Nano-Simkarte und ich musste meine Micro-Simkarte dafür erstmal zurecht schneiden.

Bis jetzt ist mir folgendes positiv bzw negativ aufgefallen:

Negativ:
- Ich vermisse die LED-Leuchte, denn darüber verfügt das Smartphone nicht. Ob man dadurch weniger oder mehr aufs Handy schaut, ist wohl von Benutzer zu Benutzer unterschiedlich.
- Ich finde das Handy ( ohne Hülle) sehr rutschig. Ich hatte immer das Gefühl, dass es mir gleich aus der Hand rutscht. Mit der Hülle hat es sich zum Glück deutlich verbessert.
- Der Ein-Ausschalter und der Lautstärkeregler befinden sich an den beiden Seiten auf gleicher Höhe, so dass man manchmal aus Versehen die andere Taste mit betätigt.
- Der Akku ist fest verbaut und kann nicht gewechselt werden.

Was ungewohnt ist, dass der Anschluss für die Kopfhörer sich unten befindet.

Positiv:
+ Das Design ist wirklich toll : schöne schwarze glänzende Rückseite und Vorderseite
+ Die eingebaute Kamera übertrifft die des Note 2 bei weitem.
+ Die Selfie-Kamera ist ebenfalls deutlich besser als bei meinem alten Note 2. Besonders cool sind dabei die unterschiedlichen Aufnahmen : Selfie, Gruppenselfie ( mit Weitwinkel), Serienaufnahme und Nachtmodus.
+ Die Möglichkeiten ein Foto im Nachhinein zu bearbeiten sind hervorragend.
+ Der Fingerabdruckscann ist super und funktioniert bestens.
+ Der Smartmanager ist sehr praktisch. Dieser gibt eine Übersicht über den Akku-Zustand, Speicher, Arbeitsspeicher und Gerätesicherheit. Die Funktion "Alle bereinigen" sollte man öfters nutzen.
+ Es ist bei diesem Handy auch möglich eine zusätzliche Speicherkarte einzusetzen.
+ Die Auflösung des Displays ist sehr gut.
+ Die eingebauten Lautsprecher sind sehr gut. Sie geben die Musik lauter ab als bei meinem Note 2. Der Kamerad hier macht ordentlich Krach! ;)

Das positive überwiegt eindeutig, deswegen gibt es eine klare Kaufempfehlung.




Ich habe das Handy am 22. März 2016 für 343,25 Euro bei Amazon gekauft. Jetzt ist es gerade günstiger und kostet nur 333,00 Euro.




Montag, 28. März 2016

Ausgemalt : Blütenpracht im Zaubergarten

Weiter geht es mit dem Bloggertreffen "Meet and greet by Claudia D. 2016"
Heute möchte ich euch ein Buch aus dem Heel Verlag vorstellen.

Es handelt sich dabei -für mich- um ein Buch einer ganz neuen Kategorie : Es ist ein Ausmalbuch für Erwachsene.
Ich muss sagen, dass ich nicht nur sehr überrascht war, als mir das Buch von Claudia bei dem Bloggertreffen überreicht wurde, sondern auch sehr gespannt darauf.
Gut, okay, ich muss es zugeben : Ich hatte Vorurteile! "Ausmalen - das ist doch nur was für Kinder?!"

Als Kind habe ich immer sehr gerne ausgemalt und mich stundenlang damit beschäftigt. Das waren natürlich andere Motive als in diesem Ausmalbuch.

Unsere Tochter ist 5 und "muss" eigentlich ausmalen, damit sie ihre Feinmotorik trainiert und lernt einen bestimmten Rahmen einzuhalten, sprich nicht über die Linien zu malen. Leider macht ihr das noch nicht wirklich viel Spaß.

Das Ausmalbuch für Erwachsene "Blütenpracht im Zaubergarten" enthält 85 Malvorlagen rund um das Thema Garten : Bäume, Blüten, Tiere im Garten ( unter anderem Vögel, Schmetterlinge, Käfer, Hasen). Dabei findet man filigrane Malvorlagen und auch welche mit dicken Rändern, mit größeren Flächen und kleinen Flächen zum Ausmalen.

Der Einband besteht aus einer festen Pappe, die  mit goldener Glanzfolie bedruckt ist. Das Buch wirkt dadurch sehr hochwertig. Dadurch ist es auch möglich ohne feste Unterlage zu malen, auf dem Schoss zum Beispiel, wenn man unterwegs ist.

Das Ausmalen entspannt mich. Zur Stressbewältigung und zum Abschalten vom Alltag ist das perfekt.  Die Malvorlagen entführen in eine schöne Welt, die ich farblich so gestalten kann wie ich möchte. Der Kreativität sind beim Ausmalen keine Grenzen gesetzt.  Man kann kurz mal zwischendurch etwas malen aber sich auch lange Zeit damit beschäftigen.

Ich persönlich male am liebsten mit Buntstiften aus. Das Papier ist aber auch für andere Stifte geeignet.

Jetzt habe ich mein erstes eigenes Malbuch für Erwachsene und kann so zusammen mit unserer Tochter ausmalen. Vielleicht kann ich sie ja doch noch animieren, damit ihr das ausmalen genau so Spaß macht, wie mir.




Das Buch " Blütenpracht im Zaubergarten" wurde uns im Rahmen des Bloggertreffen "Meet and Greet by Claudia D. 2016 kostenfrei durch den Sponsor Heel Verlag zur Verfügung gestellt.